Content-Marketing-Unternehmen

FESTPREIS PROJEKTE

Pünktlich erhalten

Zufriedenheit garantiert

01

Unsere Content Marketing Services beinhalten

Hochwertige Inhalte für Ihre Unternehmen
Content-Marketing-Strategie

Wir schreiben nicht nur Inhalte, wir erstellen eine Content-Strategie, die auf Ihre geschäftlichen Anforderungen zugeschnitten ist.

Werbung & Vertrieb

Wir helfen Ihnen, Ihre Inhalte über Social Media, PPC und viele andere Kanäle zu verbreiten

Messung

Sie möchten einen guten ROI durch Ihre Content-Marketing-Investition nachweisen.

Redaktioneller Inhalt

Wir schreiben Artikel, Landungen und Leitfäden, die SEO-Wert verdienen und den Traffic auf Ihre Website lenken.

Sind Sie auf der Suche nach Möglichkeiten, die Anzahl der Conversions zu erhöhen, aber es schwierig zu machen, Besuche in Verkäufe umzuwandeln?

Unsere Content-Marketing-Services wurden für Sie entwickelt. Durch die Zusammenarbeit mit uns können sich unsere Kunden darauf konzentrieren, ihre Geschäfte zu führen, anstatt Inhalte zu schreiben und zu verteilen.

Wir erstellen Videos, Infografiken, Datenvisualisierungen und vieles mehr, um Ihre Besucher zu motivieren.

12,458+

Projekte abgeschlossen

1,796+

Zufriedene Kunden

1,000+

Positive Rückmeldungen

1,500+

Freebies veröffentlicht

Was Sie letzten Monat in Google verpasst haben

Willkommen eins, willkommen alle zu Beginn des Monats Dezember – und zu einer weiteren Zusammenfassung der wichtigsten Google-Nachrichten des Monats.

Was Sie letzten Monat in Google verpasst haben

1. Die Dämmerung des Duplexes

Im Mai präsentierte das Unternehmen auf der jährlichen I/O-Entwicklerkonferenz von Google Duplex: eine neue, künstliche Intelligenz (KI)-gesteuerte Technologie, die es dem Google Assistant ermöglicht, auffallend menschenähnliche Anrufe zu tätigen, um Termine und Reservierungen vorzunehmen. Nachdem sie die Funktion letzten Monat in einer Handvoll Städte getestet hat – und es leise Unternehmen, die auf der lokalen Suche gelistet sind, erlaubt hat, sich gegen den Empfang von Duplex-Anrufen zu entscheiden -, hat sie sich an “‘kleine Gruppe’ von Google-Pixel-Telefonbesitzern’ gewandt, so VentureBeat.

Der Rollout ist jedoch etwas eingeschränkt und beschränkt sich derzeit auf die Reservierung von Restaurants. Wie im obigen Bild gezeigt, sehen diejenigen, die Zugang zu Duplex haben, die Option “Dort einen Tisch anfordern”. Ganzen Artikel lesen >>

2. Chrome’s jüngster Schlag gegen missbräuchliche Werbung

Nachdem er entdeckt hat, dass seine neueste Runde von Schutzmaßnahmen gegen missbräuchliche Werbung nicht so effektiv war, wie erhofft, sagt Google, dass die neueste Ausgabe seines Browsers – Chrome 71 – Websites mit wiederholten Fällen der Anzeige dieser Anzeigen strenger bestrafen wird.

Die fragwürdigen Anzeigen in diesem speziellen Zug sind solche, die sich als Systemwarnungen ausgeben – oder solche mit irreführenden Grafiken wie “Schließen”-Buttons, die die Anzeige nicht wirklich schließen, sondern den Benutzer auf eine andere (meist schädliche) Website umleiten.

Websites, von denen berichtet wird, dass sie diese Anzeigen haben, erhalten 30 Tage Zeit, um sie zu entfernen. Unterdessen, ab Dezember, sagt Google, dass der Browser Chrome 71 alle Anzeigen entfernt, die auf Websites erscheinen, von denen bereits bekannt ist, dass sie wiederholte Fälle von missbräuchlichen Werbeanzeigen aufweisen. Ganzen Artikel lesen >>

3. Herr Pichai geht nach Washington.

In einem Jahr voller technisch-zentrierter Auftritte vor den US-Gesetzgebern ist Google CEO Sundar Pichai der neueste Branchenmanager, der sich verpflichtet hat, vor dem Kongress auszusagen. Am 5. Dezember ist für Pichai eine Anhörung des House Judiciary Committee mit dem Titel “Transparency & Accountability” geplant: Untersuchung von Google und seinen Praktiken zur Erhebung, Nutzung und Filterung von Daten.”

Bei der Anhörung wird erwartet, dass Pichai Fragen zu Themen wie so genannte Filterpraktiken, Datenschutz oder Dragonfly stellt: ein Codename für die umstrittenen und geheimen Pläne des Unternehmens für eine zensierte Suchmaschine in China.

Am Tag nach der Anhörung soll Pichai an einem Roundtable im Weißen Haus mit anderen Führungskräften aus der Technologiebranche teilnehmen. Ganzen Artikel lesen >>

4. Eine neue Wahlanzeigenpolitik in Europa

In Vorbereitung auf die Wahlen zur Europäischen Union im nächsten Frühjahr wird Google laut Angaben strengere Registrierungsanforderungen für alle, die politische Anzeigen in seinem Netzwerk schalten wollen, durchsetzen.

Ab Januar müssen alle Werbetreibenden, die eine politische Anzeige schalten wollen, zunächst einen Antrag ausfüllen – der Unterlagen wie die offizielle Registrierung einer Partei oder eine europäische ID erfordert – und sich von Google verifizieren lassen.

Um die Wirksamkeit der neuen Richtlinie zu erhöhen, sagt Google, wird es auch “Disclaimer” in veröffentlichten politischen Anzeigen geben, die Informationen darüber enthalten, wer für sie bezahlt hat – ein ähnlicher Schritt wie bei Facebook als Reaktion auf Koordinierungskampagnen zu Beginn dieses Jahres. Ganzen Artikel lesen >>

5. Wir haben den Google Home Hub getestet, damit Sie es nicht tun müssen.

Als sich die Saison der Geschenke nähert, mussten wir uns fragen: Wo steht der Google Home Hub auf der Liste? Hier ist, was passiert ist, als wir es für eine Spritztour genommen haben. Ganzen Artikel lesen >>

6. Warum die neue Google My Business App für einen entscheidenden Marketing-Moment sorgt?

Google hat einen neuen Ort für Unternehmen geschaffen, um ein Profil zu erstellen und mit Kunden in Kontakt zu treten. Hier ist, warum es einen entscheidenden Moment im Marketing darstellt. Ganzen Artikel lesen >>

7. Wie sieht eine Welt mit Null-Suchergebnissen aus?

Google hat uns offiziell gezeigt, wie eine Welt ohne Suchergebnisse aussehen könnte – wo die Suchmaschine eine einzige Antwort auf solche Anfragen wie “What time is it in New York?” liefert, ohne andere Suchergebnisse anzuzeigen. Was sind die Auswirkungen und was denken die Benutzer? Ganzen Artikel lesen >>

8. Gewinnt Amazon wirklich an Google’s Suchverkehr?

Einige spekulieren, dass Amazon beim Suchverkehr von Google gewinnt, während andere sagen, dass er schrumpft. Wir hatten einen Blick auf einige Daten, um herauszufinden, was die Leute verwenden, um nach verschiedenen Arten von Informationen zu suchen. Ganzen Artikel lesen >>

Bis zum nächsten Monat
Wie immer beobachten wir alles bei Google. Wir werden weiterhin Top-News, Algorithmus-Updates und Trends auswählen.

Die Definition der Personalressourcen in 300 Worten oder weniger

Es ist wahrscheinlich, dass Sie bereits ein Verständnis dafür haben, was die Personalabteilung tut – zumindest wissen Sie, dass sie Aufgaben haben, die die Einstellung und Einstellung von Mitarbeitern und den Umgang mit der Kultur eines Unternehmens umfassen.

Es ist jedoch ein kniffliger Begriff, zumal die Personalabteilung sich mit so vielen verschiedenen Aspekten eines Unternehmens beschäftigt.

Neben der Rekrutierung und Einstellung von Mitarbeitern ist die Personalabteilung für die Bereiche Vergütung und Sozialleistungen, Eingliederung von Mitarbeitern, Training, Organisationsentwicklung und Unternehmenskultur zuständig – diese lange Liste von Aufgaben kann es schwierig machen, die Personalabteilung überhaupt sauber zu definieren.

Hier haben wir HR in weniger als 300 Worten definiert. Egal, ob Sie an einer Karriere im Bereich Human Resources interessiert sind oder einfach nur wissen müssen, wie Ihre Personalabteilung Ihrem Team helfen kann, es ist wichtig, dass Sie den Begriff verstehen. Glücklicherweise haben wir es uns leicht gemacht.

Was ist Personalwesen?

Die Personalabteilung ist für alle Fragen im Zusammenhang mit den Menschen in Ihrem Unternehmen zuständig. Dazu gehört die Rekrutierung und Einstellung von Mitarbeitern sowie die Einarbeitung von Mitarbeitern, aber auch die Aufgabe, Mitarbeiter langfristig zu binden. So könnte die Personalabteilung beispielsweise Wellnessinitiativen entwickeln, Hinweise zu Disziplinarmaßnahmen geben oder Karriere-Entwicklungs- oder Trainingsprogramme fördern, um die Mitarbeiterzufriedenheit zu erhöhen. Darüber hinaus kümmert sich die Personalabteilung um die Vergütung und die Leistungen.

Leser Rezension 2009″ von Lovelybooks.de

Mit der Aktion “Leser Rezension 2009″ möchte Lovelybooks diejenigen ehren, die deren Lesern helfen, sich im Dschungel der Buchveröffentlichungen zurechtzufinden. Hinter jeder Rezension steht ein Mensch, der Bücher liebt und diese Liebe an die Lesergemeinschaft weitergibt – dafür will sich Lovelybooks mit ihrem Award „Leser Kompass 2009“ bedanken.

Lovelybooks konnte für den Wettbewerb eine kompetente Autoren-Jury gewinnen: Ildikó von Kürthy, Jörg Thadeusz und Oliver Bottini werden unter allen Einsendungen die beste Rezension auswählen. Ausgezeichnet wird diejenige Rezension, die unsere Jury am neugierigsten auf das dazugehörige Buch macht!

In folgenden Sonderkategorien wird jeweils eine weitere Auszeichnung vergeben:

* Sachbuch

* Thriller/Krimi

* Romance/ Fantasy

* Zeitgenössische Literatur

Der Preis:

Der Gewinner des Awards „Leser Kompass 2009“ gewinnt 1×2 Eintrittskarten für die Verleihung des INTERNATIONALEN BUCHPREISES CORINE 2009 in München, inklusive 1 Übernachtung für 2 Personen. Die Gewinner der Sonderkategorien erhalten Buchpakete im Wert von jeweils 100 €. Alle Gewinner-Rezensionen werden außerdem bei Lovelybooks.de veröffentlicht und im ZEIT Magazin beworben.

Die Rezensionen können bis spätestens 30.09.2009 per eMail an die folgende Adresse eingereicht werden: leserrezension@lovelybooks.de

Eingereicht werden kann eine Rezension zu einem Taschenbuch oder Hardcover.

Alle Infos zur Leser Rezension 2009 finden die Leser hier.

Tags: 

Marketing Manager Programme

Marketingmanager arbeiten in Branchen, die sowohl Produkte als auch Unternehmen als Ganzes bewerben. Marketingmanager finden potenzielle Märkte, Preisgüter und Dienstleistungen oder arbeiten mit anderen Fachleuten zusammen, um Strategien zu entwickeln und Verbrauchertrends zu beobachten. Die Studierenden dieser Studiengänge besuchen häufig Kurse in Wirtschaftskommunikation, Werbung und Verbraucherverhalten sowie Marketingmethoden, die in Print- und Online-Kampagnen eingesetzt werden. Absolventen dieser Programme können Karriere in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Promotion, Werbung, Unternehmenskommunikation oder Vertrieb machen.

Marketingmanagementprogramme sind sowohl auf der Bachelor- als auch auf der Graduiertenebene verfügbar.

Associate of Arts
Die Studenten, die einen Associate-Abschluss in Marketingmanagement erworben haben, erforschen die Rollen von Marketingmanagern und untersuchen das Konsumentenverhalten und die Marketingmethoden in traditionellen und neuen Medien. Die Kursarbeit bereitet die Studierenden auf eine Karriere in Marketing-Bereichen wie Einkauf, Merchandising oder Promotion vor.

Die Kursarbeit umfasst Themen wie strategische Planung, Vertriebsabläufe und Management. Im Folgenden finden Sie einige typische Kurse, die im Rahmen eines Associate-Studiengangs im Bereich Marketingmanagement angeboten werden:

Marketingprinzipien
Werbung
Kommunikation
Wirtschaftsrecht
Umsatz

Bachelor of Science
Ein Bachelor-Abschluss im Marketing-Management Studium führt die Studierenden in Marketing und Vertrieb ein. Studenten in einem B.S. in Marketing Management Programm lernen Taktiken, um Produkte und Dienstleistungen von Unternehmen an Verbraucher zu verkaufen. Ein Bachelor-Abschluss bereitet die Absolventen auf eine administrative Laufbahn bei Unternehmen, Produktherstellern und Werbeagenturen vor. In der Regel erfordern Bachelor-Studiengänge einen High School-Abschluss oder GED und eventuell Aufnahmeprüfungen.

Zusätzlich zu den allgemeinen Wahlfächern umfasst die Lehrveranstaltung Themen, die die Studierenden über Wirtschaft, Beförderung und Öffentlichkeitsarbeit informieren. Typische Studiengänge in einem Bachelorstudiengang Marketingmanagement sind unter anderem:

Organisatorisches Verhalten
Geschäftskommunikation
Buchhaltung
Führungsgrundsätze
Geschäftsethik

Master of Arts
Ein Masterstudium in Marketingmanagement umfasst fortgeschrittene Themen im Marketing, wie z.B. Käuferverhalten und strategische Planung. Die Schüler können sich über die neuesten Techniken im Marketing und die Fähigkeiten informieren, die sie benötigen, um ein Promotion-Team zu leiten. Einige Programme bieten Graduiertenzertifikate für Studierende an, die sich nicht für den gesamten Studiengang verpflichten wollen. Ein Masterstudiengang erfordert in der Regel einen Bachelor-Abschluss und die Einreichung von GRE-Noten, Transkripten, Empfehlungsschreiben und einem Portfolio.

Kurse im Rahmen eines Masterprogramms können die Studierenden in fortgeschrittene Marketingtheorie und Geschäftspraktiken einführen. Einige Programme bieten Absolventen die Möglichkeit, sich auf einen Bereich wie die Technik zu spezialisieren. Nachfolgend sind einige der typischen Studiengänge eines Masterstudiengangs Marketingmanagement aufgeführt:

Verbraucherverhalten
Online-Marketing
Internationales Marketing
Werbung
Marketingstrategien
Beliebte Karrieremöglichkeiten
Wer ins Marketing geht, findet vielleicht eine Karriere in der Produktentwicklung oder Marktforschung. Im Folgenden finden Sie einige Stellenangebote, die Absolventen von Marketing Management finden können:

Produktmanager
Markenverantwortlicher
Leiter Online-Marketing
Forscher
Marketingbeauftragte

Nach der Schule
Laut dem U.S. Bureau of Labor Statistics (BLS) werden die Stellenangebote für Marketingmanager im Jahrzehnt 2014-2024 voraussichtlich um 9% steigen. Die BLS berichtete auch, dass das jährliche Mediangehalt für diejenigen im Marketingmanagement im Jahr 2015 128.750 US-Dollar betrug.

Zusätzliche Management-Zertifizierungen sind von einigen Schulen und Unternehmen erhältlich. Gelegentlich können Arbeitgeber Marketingmanagern die Möglichkeit bieten, an Weiterbildungskursen teilzunehmen oder an Konferenzen zur beruflichen Entwicklung teilzunehmen.

Marketing Management Studiengänge sind auf den meisten Ebenen der postsekundären Ausbildung verfügbar. Die Studenten lernen mehr über Marketing, Kommunikation und andere Geschäftspraktiken.

Hitmeister e-Commerce Day 2010 – jetzt anmelden!

In einer Branche wie dem Onlinehandel, in der überwiegend virtuell kommuniziert wird, ist ein persönlicher Austausch unter Gleichgesinnten besonders wichtig. Daher sorgt die Kölner Hitflip Media Trading GmbH in diesem Jahr erstmals für eine gute Gelegenheit zum Kennenlernen und für den Austausch über aktuelle Entwicklungen im e-Commerce. Am 13. März 2010 findet der Hitmeister e-Commerce Day 2010 powered by plentyMarkets in der „Lounge-Ebene West“ im Kölner RheinEnergie-Stadion statt.

Die Veranstaltung richtet sich an Online-Händler, die einen eigenen Internetshop betreiben und ihre Waren auch auf Marktplätzen wie Hitmeister anbieten. Die Besucher erwarten zahlreiche Fachvorträge zu Themen wie „Wie schütze ich mich vor Abmahnungen und wie gestalte ich meinen Shop rechtssicher“ und „Multi Channel Vertrieb – Umsatzsteigerung durch Marktplätze“.

Im Ausstellerbereich informieren e-Commerce Dienstleister darüber, wie sich die eigenen Umsätze steigern und Prozesse optimieren lassen. „Wir möchten unseren Gästen ein breites Spektrum an Tipps geben, wie sie online erfolgreicher werden können“, sagt Gerald Schönbucher, Co-Geschäftsführer von Hitmeister. „Wir freuen uns, neben Dienstleistern wie plentyMarkets, einer e-Commerce Komplettlösung für die Abwicklung von Bestellungen, auch andere Handelsplattformen wie u.a. Tradoria für die Veranstaltung gewonnen zu haben. Unsere Gäste können so am Hitmeister e-Commerce Day in wenigen Stunden mehrere lukrative Vertriebswege kennen lernen und erhalten Tipps wie sie auch im eigenen Shop ihre Umsätze steigern können.“

Auch die sichere Abwicklung von Zahlungen im Internet wird ein Thema sein: Die Osnabrücker mediafinanz AG zeigt, wie Zahlungsausfälle verhindert und Forderungen effizient geltend gemacht werden können. Das Unternehmen Click&Buy informiert darüber, wie Händler dem Kunden eine schnelle und sichere Zahlung ermöglichen und sich gleichzeitig vor Zahlungsausfällen schützen können.

Das Kölner RheinEnergieStadion bietet für all das die richtige Atmosphäre und kann während der Veranstaltung in mehreren Führungen erkundet werden. Für die Kleinsten wird im FC Kinderland eine kostenlose Kinderbetreuung eingerichtet.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für Händler kostenlos, eine vorherige Registrierung unter http://www.hitmeister.de/ecommerceday/ ist aufgrund der Teilnehmerbeschränkung auf 400 Personen jedoch notwendig. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr und endet um 18 Uhr. Speisen und Getränke sind für Besucher frei.

Bitte beachten Sie: Bei dieser Veranstaltung handelt es sich nicht um die Internet Marketing Köln – der Termin für die IMK 2010 wird in kürze bekannt gegeben.

Internet Marketing Köln 2010

IMK2010Zum vierten Mal findet im nächsten Jahr die „Internet Marketing Köln“ statt.

Das Konzept bleibt wie in den vergangenen drei Jahren:

Die Teilnahme ist kostenlos, lediglich eine vorherige Anmeldung ist notwendig. Getränke (Kölsch & Softdrinks) und Fingerfood werden von den Sponsoren des IMK bezahlt. Es gibt keine Vorträge, dafür umso mehr Raum für nette Gespräche.

Zeit: Donnerstag, 17.06.2010, 19h
Ort: RheinEnergie Stadion – 12. Mann,
Aachener Str. 999, 50933 Köln

Die kostenlose Anmeldung ist ab dem 15.03.2010 möglich auf der offiziellen Seite des Internet Marketing Köln 2010.

Die Teilnehmerzahl ist auf 500 Personen begrenzt.
Der IMK wird allein durch Sponsorengelder finanziert. Unterstützen Sie uns im Rahmen eines Sponsorings ab 400,- Euro. Nähere Informationen hierzu unter “Sponsorenpakete“.

Zeigen Sie, dass sie dabei sind!

Tragen Sie sich für das Event auf Xing, Facebook und LinkedIn ein.

Weiter Informationen für die Internet Marketing Köln finden Sie unter www.hitmeister.de/imk

Der Beitrag wurde am Dienstag, den 10. November 2009 um 18:16 Uhr veröffentlicht und wurde unter Hitflip ganz allgemein abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.